Morita

Zahnarztstuhl
Serie

Technologie trifft auf Ergonomie und Ästhetik – Eine innovative Zahnarztstuhlserie

Maximaler Komfort und perfekte Funktionalität standen bei der Gestaltung der neuen Morita Dentaleinheit “Signo T500” im Fokus. Die Vorstellung des Behandlungsstuhls, der Ergonomie, Zuverlässigkeit und bestmögliche Modularität miteinander vereint, fand im Mai 2018 in Japan statt. Morita zählt international zu den bedeutendsten Herstellern medizinisch-technischer Produkte und steht für ein ausgeprägtes Qualitätsdenken.

Morita Signo Zahnarztstuhl

Gemeinsam mit dem japanischen Traditionsunternehmen entwickelten wir die Behandlungseinheit auf Grundlage intensiver Wettbewerbsanalysen, Expertengesprächen und Besuchen von Zahnarztpraxen in Japan und Europa.

Mit Ergonomie- und Volumen-Modellen, sowie einem 1:1 Modell aus Hart-Schaum definierten wir seine perfekte Form.

Als klar gegliederte Struktur aus hochwertigen Materialien orientiert sich die Dentaleinheit gleichermaßen an den Komfortbedürfnissen von Arzt und Patient. Sie gewährleistet die bequeme, entspannte Haltung für den Patienten und zugleich eine effiziente und reibungslose Behandlung für den Arzt.

Ein innovatives Merkmal ist die in alle Richtungen einstellbare Kopfstütze, um alle Bereiche des Mundraums ideal zu erreichen.

Morita Signo Zahnarztstuhl
Morita Signo Zahnarztstuhl

Alle Behandlungseinheiten der entstandenen Familie basieren auf effizienten Synergien, welche durch den modularen und für Morita bisher innovativem Gestaltungsansatz die technische Komplexität und Varianz beherrschbar machen und darüberhinaus lässt sich eine neue unverkennbare Designsprache für die Zukunft der Serie ableiten.

Auf das Wesentliche reduziert erzeugen die aus der Möbelindustrie entlehnten Materialien und Farben eine angenehme Atmosphäre im Behandlungsraum. Mit dem Konzept „Soft Precision“ ergänzen wir präzise und technisch anmutende Geometrien mit organischen Formen. Um alle wichtigen Arztinstrumente jederzeit in unmittelbare Reichweite zu bringen ist die Einheit maximal flexibel und intuitiv bedienbar gestaltet.

Morita Signo Zahnarztstuhl

Alle Behandlungseinheiten der entstandenen Familie basieren auf effizienten Synergien, sind mit besonderem Augenmerk auf Modularität und Individualisierung gestaltet und sind als intelligentes Gleichteilekonzept realisiert.

Morita Signo Zahnarztstuhl
Morita Signo Zahnarztstuhl

Variable Höhen- und Neigungseinstellungen des Stuhls sind insbesondere für ältere Menschen und Kinder, aber auch für chirurgische Eingriffe, die der Arzt im Stehen ausführt, relevant. Die beweglichen und verstellbare Armlehnen und der verstellbare Arzthocker vereinfachen komplizierte Behandlungsszenarien und das zum Patienten schwenkbare Becken erleichtern die Behandlung.

Alle wartungsrelevanten Komponenten befinden sich, um eine möglichst einfache, effiziente Instandhaltung und Pflege zu gewährleisten, gut erreichbar hinter einer Service-Klappe.

Morita Signo Zahnarztstuhl

Für individuelle Bedürfnisse ist die Dentaleinheit in unterschiedlichen Versionen konfigurierbar. Unserer Philosophie folgend, verbindet sie innovative Technologie mit schlichtem, anspruchsvollem Design in höchster Fertigungsqualität.

Moritas neue „Signo T500“ Dentaleinheit hat das Potential, ein Klassiker zu werden und ermöglicht Premium Performance für Arzt und Assistent.

Fakten
Kunde
Morita
Projekt
Zahnarztstuhlserie
Name
Signo T500
Jahr
2018
Award
Red Dot Best of the Best 2019
Teilen
Ähnliche Cases