Sany

Raupen
Kran
Kabine

Arbeitsplatz für einen Giganten

Das Kabinendesign für einen 350 Tonnen Raupenkran ist zunächst vor allem eine ergonomische Entwicklungsaufgabe. Ein- und Ausstieg, sowie die Anordnung aller Kontrollhebel sind weitere kritische Bereiche.

Dennoch, ganz am Anfang steht die Definition des gestalterischen Themas. Nachdem dieses mit dem Kunden verabschiedet war, konnte mit der Planung und dem Bau des Ergonomie-Modells begonnen werden. Natürlich im Maßstab 1:1, denn alle Funktionen müssen von Personen unterschiedlicher Körpergröße getestet werden.

Die gewonnenen Erkenntnisse fließen wiederum in das Designmodell zurück und Schritt für Schritt nähert man sich dem digitalen Endresultat.

Sany Krankabine
Sany Krankabine
Sany Krankabine

Die eigentliche Herausforderung war allerdings der Zeitplan. Sany wollte die Kabine als Prototyp auf einem Kran montiert im November in Shanghai präsentieren. Projektstart war April desselben Jahres. Wie im Nachhinein zu erfahren war, gab es außer dem Porsche Design Studio kein Büro, das bereit war, sich zur Einhaltung dieses Zeitplans zu verpflichten.

Die Kabine stand pünktlich auf der Bauma in Shanghai und wurde mit dem Innovationspreis der Ausstellung ausgezeichnet.

Fakten
Kunde
Sany
Projekt
Raupenkrankabine
Name
UltraCab 2
Jahr
2011
Teilen
Ähnliche Cases
Schmittenhöhe
Seilbahngondel