Seilbahngondel

Transport

Schmittenhöhebahn Gondola Inside
Schmittenhöhebahn Gondola
Schmittenhöhebahn Gondola Drafts
Schmittenhöhebahn Gondola
Schmittenhöhebahn Gondola Close Up

Erlebnis gestalten

Eine Seilbahn ist heute längst nicht mehr nur Transportmittel. Die Fahrt auf den Berg ist bereits ein wesentlicher Teil des Ski- oder Wandererlebnisses. Darüber hinaus haben sich die Seilbahnanlagen in den letzten Jahren mehr und mehr zu Wahrzeichen der touristischen Bergregionen entwickelt, zu Symbolen ihrer Innovations- und Leistungsfähigkeit.

Aus diesem Grund sollten sich auch die neuen Gondeln der Schmittenhöhebahn vom traditionellen „Kistenlook“ mit kleinen Fensterflächen lösen und statt dessen grandiose Aussichten auf die Bergwelt bieten.

Die größte Herausforderung war die Stückzahl „2“. Das bedeutete: Keine Volumeneffekte bei der Produktion, Herstellbedingungen wie bei einem Einzelstück und kein sphärisch gewölbtes Glas.

Wie also sollte man sich von der klassischen Quaderform lösen?

Die zündende Idee war eine Kieselstein-ähnliche Form, von der man die Glasflächen glatt abschneidet. Übrig bleibt eine offene Struktur mit einer skulptural interessanten und doch schlichten Form, die geeignet ist, das jahrzehntelange Leben der Gondeln zu überdauern. Die bodentiefen Öffnungen sind mit planem Glas versehen und bieten eine großartige Aussicht auf die umliegende Bergwelt.

Name

Schmitten-Gondel

Fakten

Kunde:
Jahr:
2009

Awards

  • German Design Award 2013

Social Media

Teilen auf

Kontakt

Kontakt aufnehmen