Whisky-Genuss als Premium Erlebnis

Eine Private Bar, die Johnnie Walker’s Blue Label zelebriert.

Johnnie Walker Private Bar Blue Labels

Eine der meistverkauften schottischen Whisky-Marken der Welt neu in Szene zu setzen, war unsere Aufgabe für den Premium Blend Johnnie Walker Blue Label. Zur innovativen Präsentation des Whiskys entwarfen wir eine exklusive, handgearbeitete Bar, die die Attraktivität des Produkts steigern und neue Zielgruppen erreichen sollte. Umfassendes Wissen zum Perfect Serve des Getränks lieferten uns tiefgehende Analysen und Kooperationen mit schottischen Whisky-Experten.

Die zeitlose Form der klassischen Johnnie Walker-Flasche inspirierte uns beim Design der Bar. Imposant ist neben ihren Ausmaßen – die Bar ist über zwei Meter hoch und 350 Kilogramm schwer – der Überraschungseffekt im Moment ihres Öffnens: Auf Knopfdruck schieben sich Kopf-und Hauptteil in einer eleganten 90 Grad-Drehung entgegengesetzt auseinander. Exklusive Materialien wie Leder und Holz kommen im Innenraum zum Vorschein.

Perfekt in Szene gesetzt, präsentieren sich neben einer hochwertigen Eiswasserkaraffe und gekühlten Gläsern, eine Magnumflasche Johnnie Walker und zwei Flaschen klassischer Größen. Gebürstetes Edelstahl unterstreicht die minimalistische edle Optik des funktionalen Raum-Objekts, das einen skulpturalen Rahmen für den Perfect Serve des Whiskys kreiert. Der Genuss des Drinks wird damit zum innovativen Erlebnis und Johnnie Walker im Premium Segment etabliert.

Die ganze Case Study über unser Arbeit für Johnnie Walker gibt es hier.